top of page

Arboretum und Botanischer Garten

Aktualisiert: 6. Mai

08.05.2023

Am Montag ging es mit der Erkundungstour durch Dallas weiter - wir haben uns den Botanischen Garten vorgenommen.



Das "Dallas Arboretum and Botanical Garden" ist eine 27 Hektar große Anlage mit 19 verschiedenen benannten Gärten. Ein Großteil des Geländes gehörte dem Geophysiker Everette Lee DeGolyer und seiner Frau Nell DeGoyler, die dort in einem 1940 erbauten Anwesen lebten.



Mr. DeGolyer wurde 1886 in eine arme Familie in Kansas geboren. Nachdem die Familie nach Oklahoma zog, studierte er an der dortigen Universität und arbeitete nebenbei als Koch. Einer der Geologen, den er während seiner Arbeit kennen lernte, stellte ihn später bei Mexican Eagle Oil ein und schickte ihn nach Mexiko, um dort nach Öl zu suchen. Es stellte sich heraus, dass Mr. DeGoyler dafür ein Händchen hatte und er machte sich schnell einen Namen und kam zu Geld. Das Anwesen in Dallas wurde sein Haus für den Ruhestand und war eins der ersten privaten Häuser mit einer zentralen Heizung und Klimaanlage.



Seit 1976 gehört das Anwesen zum Arboretum und Botanischen Garten von Dallas. Neben den Wohnräumen, die man in Touren besichtigen kann, ist dem Haus mittlerweile auch ein Restaurant untergebracht. Wir hatten eine private Tour, da zu unserer Zeit keine weiteren Besucher da waren und die Dame, die die Touren freiwillig führt, hat uns sehr viel über die DeGolyer-Familie und das Anwesen erzählen können.



Die restlichen Gärten sind alle wunderschön angelegt und bieten viele Blumen, Bäume und Sträucher sowie Brunnen und Wasseranlagen zum Bestaunen. Wir haben etwa drei Stunden hier verbracht, bevor wir bei 35 °C kapituliert haben.

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page